Prolog

Ich bin inzwischen 55 Jahre alt und ich habe mich entschieden, die letzten zehn Jahre meines Lebens, hier in diesem Blog zu veröffentlichen. Möge man mir schon jetzt und in Zukunft, gemachte Form- und Rechtschreibfehler verzeihen, ich bin nur ein Mensch, wie jeder andere.
In diesem Blog, möchte ich euch ausführlich berichten, was es heißt, einen weiblichen Narzissten zu lieben und mit zu leben. Vielleicht können meine Erfahrungen und Geschehnisse euch helfen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Ob dieser Blog mir etwas bringt, weiß ich noch nicht. Ich ver- und bearbeite, ich werde das Ganze noch einmal erleben, wenn ich es hier erzähle. Vielleicht hilft es mir, wieder zu mir selbst zu finden.
Ich werde hier die ungeschminkte Wahrheit erzählen. Jedes einzelne Wort entspricht der Wahrheit, das schwöre ich hier feierlich. Vielleicht verwechsel ich mal was, aber das passiert. Ich habe etwas Angst vor der Geschichte, da ich sehr, sehr viel verdrängt habe um zu überleben. Das wird wieder ans Tageslicht kommen, aber es muss raus, denn ich möchte die letzten Jahre, die ich noch habe, frei und froh, ein bisschen glücklich und zufrieden leben.
Ich freue mich über eure Kommentare und Fragen, die ich gerne beantwortet, egal ob positiv oder negativ. Bitte keine verletzende Worte, die habe ich genug ertragen. Fair und vernünftig, können wir über alles reden.

Ich werde versuchen, täglich weiter zu schreiben. Sicher kennt ihr das, mal hat man mehr, mal weniger Drall, das alles an sich ´ran zu lassen.

Ich weiß noch nicht, ob es hier eine Funktion gibt, die euch benachrichtigt, wenn ich weiter geschrieben habe?

Auch auf dieser Seite hier, wird immer etwas dazu kommen, wenn mir etwas einfällt, was ich euch sagen möchte.

Um es euch zu erleichtern, werde ich hier zu jedem neuen Eintrag ein Datum eintragen. Hier sind Nachrichten an euch alle, wenn ich mal keine Zeit finden sollte zum Schreiben oder was mir noch so einfällt. Deshalb macht das mit dem Datum Sinn, denke ich. So kann man sich leichter orientieren, ob es etwas Neues an Nachrichten an euch gibt, oder Erklärungen usw.

11.09.19

Heute ist der Teil „der Plan“ online gegangen. Habe in den letzten Tagen versucht, wieder ein bisschen aufzuholen, weil da schon Lücken von zwei, drei Tagen drin waren. Ich hatte einfach keine Zeit, denn ich bin ja auch noch alleinerziehender Papa und am Wochenende waren wir bei meinem jüngsten Sohn, um seinen zweiten Geburtstag nachzufeiern.

Ich habe ein paar neue Funktionen entdeckt, so könnt ihr euch am Ende jeder Seite, in eine Mailliste eintragen um keinen neuen Beitrag zu verpassen. Mit jeder Benachrichtigungsmail erhaltet ihr auch einen Link, mit dem ihr jederzeit diese Liste verlassen könnt.

Und los geht’s…

Werbeanzeigen